VAKUUM  A B O N N I E R E N


KOMMENDE BEITRÄGE

A N G E F R A G T > PROF. DR. FRIEDRICH GLASL: Gespräch mit dem österreichischen Ökonom und Konfliktforscher Friedrich Glasl über seine Erfahrungen als Friedensstifter in ethnischen Konflikten und seine Sicht auf die kritische Verflechtung von Wirtschaft und Politik.  

G E P L A N T > PROF. DR. BYUNG-CHUL HAN: Die Presse nannte ihn den neuen Star der deutschen Philosophie, ein Titel, mit dem Byung-Chul Han selbst nicht glücklich ist. Doch in einem Interview räumt der einstige Professor für Philosophie und Kulturwissenschaft ein, damit sei wohl gemeint, dass er im Unterschied zu den meisten Vertretern seines Faches, über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen reflektiere. Z.B. lautet eine seiner Thesen, dass der Kapitalismus uns zu Selbstausbeutern macht: "Wir beuten uns freiwillig und leidenschaftlich aus. Wir optimieren uns. Wir versuchen, uns selbst zu überholen. Am Ende spürt man eine Leere."

Prof. Dr. Hartmut Rosa: Gelingendes Leben und Steigerungszwang

Von der Angst bestimmt im Wettbewerb zurückzufallen, leisten wir Jahr für Jahr mehr. In der Folge haben wir immer weniger Zeit uns auf Beziehungen einzulassen, die uns glücklich machen. Mit diesem Problem moderner Gesellschaften beschäftigt sich Hartmut Rosa seit langem. Peter Jost hat den Soziologen zu seinem neuesten Werk "Unverfügbarkeit" interviewt.


Dr. Peter Rollins: Pyrotheologie - Den Mangel umarmen

Geprägt vom Nordirlandkonflikt, vertritt der Philosoph Peter Rollins eine Vorstellung von Glaube, welche den Zweifel begrüßt und die innere Leere umarmt. Peter Jost traf den sympathischen Nordiren zum Gespräch in Belfast. ... Englische Originalfassung ... MEHR


Dr. Eugen Drewermann: Was mich prägte - biografische Einsichten

Peter Jost im Gespräch mit dem Paderborner Theologen und Psychoanalytiker Dr. Eugen Drewermann über seinen Weg des Glaubens, was ihn prägte und welche Personen für ihn besonders wichtig waren. ... MEHR


Pater Richard Rohr: Persönliche und kosmische Transformation

Richard Rohr, einer der einflußreichsten spirituellen Lehrer unserer Tage, spricht nach 37 Jahren wieder in Nürnberg. Anhand biographischer Erfahrungen zeigt er, wie sich persönliche und kosmische Transformation ereignet. ... MEHR


Pater Dr. Anselm Grün: Wie wir leben - Wir wir leben könnten

Vieles in unserem Leben ist uns vorgegeben und kaum veränderbar. Doch mit welcher Einstellung wir dem Leben begegnen, liegt an uns. Pater Anselm Grün bahnt mit 12 Haltungen einen Weg zur persönlichen Verwandlung. Sie führt in den inneren und äußeren Frieden. ... MEHR


Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel: Von der Vergegnung zur Begegnung im Gespräch mit Juden und Muslimen

Prof. Kuschel, einer der profiliertesten Vertreter des interreligiösen Dialogs heute, gibt in seinem Vortrag erstmals Einblick in eine autobiografische Skizze, die später zu einer grösseren Publikation ausgebaut werden soll. ... MEHR


Prof. Dr. Julius Kuhl: Wie funktioniert Persönlichkeit? - Eine Einführung in die PSI-Theorie

Immer mehr Coaches, Trainer und Berater entdecken die sogenannte PSI-Theorie als das Non-Plus-Ultra, wenn es darum geht Menschen im Wachstum ihrer Persönlichkeit voranzubringen. ... MEHR


Volkhard Mosler: Rudi Dutschke und die 68er Studentenrevolte

Wie Rudi Dutschke, war auch der Frankfurter Soziologe Volkhard Mosler Mitglied im Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS). Mosler kannte Dutschke persönlich und  referiert über dessen Bedeutung für die 68er Studentenrevolte. ... MEHR



Dr. Gladys Daniel: The Nonreligious, Emerging Church and the Institutional Church

Die Soziologin und Politikwissenschaftlerin Dr. Gladys Ganiel von der Belfaster Queen’s University referiert über Menschen, die sich in Befragungen als "nicht-religiös" klassifizieren. ... MEHR


Dr. Eugen Drewermann: Wie der Kapitalismus uns ruiniert und die jesuanische Alternative

Am 20.2.2018 referierte Dr. Eugen Drewermann im Sophie-Scholl-Gemeindezentrum Schwäbisch Hall über die Inhalte seiner aktuellen Buchtrilogie zu Kapitalismus und Christentum. ... MEHR


Dr. Carsten Rentzing: Glaube, Staat und Reformation

Peter Jost im Gespräch mit Dr. Carsten Rentzing, Landesbischof der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.


Katja Kipping: Religion, Kirche und Gesellschaft

Wie religiös ist Katja Kipping? Über diese und andere Fragen zu Glaube und Gesellschaft führte Peter Jost mit der Frontfrau der Linkspartei im Mai 2017 ein Kurzinterview.


Prof. Dr. Eberhard Tiefensee: Religionsfreie Identität als ostdeutsches Phänomen

Prof. Dr. Eberhard Tiefensee referiert über die religionsfreie Identität als ostdeutsches Phänomen und plädiert für einen Dialog, in dem religiöse Fragen nicht tabuisiert werden. ... MEHR